SV Haibach
 

Vorstandschaft



Preisschafkopfen

Alois Dilger Sieger beim Preisschafkopfen des Fördervereins

Nachdem vielfach der Wunsch geäußert wurde, in Haibach wieder einmal ein Schafkopf-Turnier zu veranstalten, entschloss sich der neugegründete Förderverein SV Haibach e.V. ein solches durchzuführen und dies auch in Zukunft in seine jährlichen Veranstaltungen mit aufzunehmen. Krankeitsbedingte Absagen und das widrige Wetter führten bei der Premiere im Sportheim allerdings zu einer geringen Teilnehmerzahl. Obwohl es aber nur 28 Teilnehmer waren, kann man trotzdem von einer gelungenen Veranstaltung sprechen. Spannende Spiele und gute Stimmung sorgten für alle für einen kurzweiligen Abend. Nach zwei Runden á 32 Spiele hatte Alois Dilger jun. aus Weingarten mit 30 Pluspunkten knapp die Nase vorn vor Franz Pilmeier, der mit 28 Punkten den zweiten Platz belegte. Georg Niedermeier aus Straubing sicherte sich mit 25 Punkten den dritten Platz.

Bei der anschließenden Siegerehrung bedankte sich der Vorstand des Fördervereins Fritz Kühn sehr herzlich bei allen Beteiligten für ihr Kommen und bei Franz Rainer, der während des Turniers als Schiedsrichter fungierte. Die ersten drei Sieger konnten aus seinen Händen einen Geldpreis entgegennehmen und alle restlichen Teilnehmer wurden mit Sachpreisen bedacht.